Wunderschönes NRW

Wunderschönes NRW, unter diesem Titel wurde von mir einen Taschenbuch für den WDR produziert. Nach alten Mitschnitten der Fernsehserie wurden von mir die Informationen gebundelt – und los ging die Reise.

Das Lipperland, Parderborn und das Umland, das Münsterland mit den Schlössern, den Wildpferden. Das Sauerland vom Biggesee bis zu Karl May und das Ruhrgebiet von alten Zechen, Eisenmuseum und einer Klinik für Tauben. Und auch immer Köche mit regionalen Speisen (Foodfotos).

Hier nun einige der Arbeiten aus dem Jahr 2002.


Nordrhein-Westfalen,Ruhrgebiet. Essen,Zeche Zollverein,Foerderturm. NRW Münsterland. Pumpernickelpudding mit heisser Brombeersosse, Dessert NRW Münsterland, Textilmuseum Bocholt NRW Nordrhein-Westfalen,Muensterland. Schloss Darfeld. Deldmold, Freilichmuseum, Schmied bei der Arbeit Nordrhein-Westfalen,Ruhrgebiet. Bochum,Deutsches Bergbaumuseum. Nordrhein-Westfalen,Ruhrgebiet. Essen - Dahlhausen, Eisenbahnmuseum. Nordrhein-Westfalen,Muensterland. Der Kiepenkerl, Symbol des wandernden Handelsmann. Blauer Kittel,rotes Halstuch,die Pfeife im Mundwinkel und die Kiepe auf dem Ruecken, der Piepenkerl ist eine Symbolfigur des Muensterlandes. Historisches Restaurant NRW Sauerland NRW Münsterland, Pferde, Münsterländer NRW Parderborn, Liborifest NRW Senne NRW Ruhrgebiet, Foodfoto NRW Ruhrgebiet NRW Nordrhein-Westfalen Lipperland, Berlebeck bei Detmold. Nordrhein-Westfalen,Sued - Sauerland. Elspe, Festspiele in Elspe, Karl - May - Festspiele. NRW Ruhrgebiet, Essen NRW tauchen im altem Gasometer Cafe und Restaurant in Aachen, Printenbäckerei NRW Parberner Land, Stickerei, Kirche NRW Parderborn, Nixdorf


Das hier sind nun einige von einer Menge an Bildern. Die Aufnahmen würden schon digital produziert. Es war aber nach in der Anfangszeit der digitalen Fotografie. Mit der Canon D60 war dieses schon meine zweite digitale Kamera. Der vorgäng Canon D30 mit 3,4 Mio Pixel könnte auch schon einiges (Druck bis Din A4 im Bücher).

Das Buch „Wunderschönes NRW, Mit dem Bugatti auf Entdeckungsreise“ ist 2003 im Verlag „Schlütersche“ erschienen. ISBN 3-87706-860-X